Abstract

Die Aussagekraft des Begriffes des Bildungsromans steht im Zentrum dieses Artikels und wird anhand wesentlicher Momente der Begriffsbildung beleuchtet. Die Absicht dabei ist aufzuzeigen, dass der Begriff nie in exakt geprägt wurde, und dass es daher unvermeidlich wurde, ihn in Frage zu stellen oder gar ganz zu verwerfen, zumindest, was die Forschung zu Wilhelm Meisters Lehrjahre betrifft.

How to Cite
HOFFMANN OLIVEIRA, Manoela. Kritik des Konzepts des Bildungsromans. Wilhelm Meisters Lehrjahre als Markstein Einer Kritisch-Literarischen Polemik. Global Journal of Human-Social Science Research, [S.l.], sep. 2019. ISSN 2249-460X. Available at: <https://socialscienceresearch.org/index.php/GJHSS/article/view/2940>. Date accessed: 22 sep. 2019.